Sie erreichen uns zuverlässig

Bauunternehmung Böpple GmbH

Wannenäckerstraße 77
74078 Heilbronn
Telefon: 07131 2610-0
Telefax: 07131 2610-109
E-Mail: info@boepplebau.de

Übergabe der Sachspende (Mega-Bloks und Kickertisch) an die Diakonie Heilbronn durch Andreas Mayer (Böpple Rohbau) und Sascha Kovacevic (Böpple Projektabwicklung)

Diakonie Heilbronn – Südstadtkids

Prävention und Integration mit Spiel und Spaß

Übergabe der Sachspende (Mega-Bloks und Kickertisch) an die Diakonie Heilbronn durch  Sascha Kovacevic (Böpple Projektabwicklung)

Als der Böpplebau-Imagefilm mit den Spiel-Bausteinen „Mega-Bloks“ abgedreht war, sollten die tollen Steine nicht im Keller verstauben, sondern einem guten Zweck überlassen werden. 

Zusammen mit einem Kickertisch wurden sie von Andreas Mayer (Böpple Rohbau) und Sascha Kovacevic (Böpple Projektabwicklung) an die Jugendbetreuung „Südstadtkids“ der Heilbronner Diakonie, vertreten von der dortigen Verantwortlichen Frau Gutmann, übergeben. Hier sorgen sie mit Spiel und Spaß dafür, dass Prävention und Integration auf einem freudigen Weg funktionieren. Die „Südstadtkids“ ist eine für viele junge Heilbronner gewinnbringende und wichtige Initiative und ein Teilbereich der Diakonie-Beratungsstelle für Frauen, einer ebenfalls überaus wertvollen Stütze im sozialen Alltag.

Sie haben Fragen zur Bauunternehmung Böpple oder wünschen weitere Informationen über uns? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie.

Zum Kontaktformular

Was sind die „Südstadtkids“?

Das Projekt „Südstadtkids“ vom Kreisdiakonieverband Heilbronn unterstützt Kinder ab sechs Jahren, Jugendliche sowie junge Heranwachsende in der Heilbronner Südstadt. Ein Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern bietet hier jungen Menschen eine offene Tür mit präventiven und integrativen Angeboten und der Vermittlung des christlichen Glaubens. Die Beziehung zu den Eltern wird mit Gesprächen, Beratungen und Hilfeleistungen dabei ebenso gefördert, wie ein konstanter Alltagsablauf mit Ausdauer, Sozialverhalten und Geduld sowie mit einer sinnvollen Freizeitgestaltung.

Mehr erfahren